Filmbiografie

Toma

REGIE
Dragan Bjelogrlić
DARSTELLER
Milan Marić
Tamara Dragičević
Petar Benčina
Andrija Kuzmanović
Sanja Marković
Paulina Manov
Milan Kolak
Mirjana Karanović
Filmbiografie

Toma

KINO-TERMINE FÜR DEN FILM

Land
Ort
Toma
Serbien
S. Mitrovica
CZK Sirmium Art
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
Serbien
Petrovac na Mlavi
Kulturni centar
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
Serbien
Kruševac
Kulturni centar
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
Serbien
S. Mitrovica
CZK Sirmium Art
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
Serbien
Beograd
DK Studentski grad
Projektion
Im Kino von
Toma
Serbien
Petrovac na Mlavi
Kulturni centar
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
Serbien
Boljevac
Kulturno obrazovni centar
Projektion
Im Kino von
Toma
Serbien
Kruševac
Kulturni centar
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
Serbien
Vrnjačka Banja
KC Vrnjacka Banja
Projektion
Im Kino von
Toma
Serbien
Inđija
Kulturni centar
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
BIH
Bjeljina
Gradski Bioskop Bjeljina
Projektion
Pokretna
Toma
BIH
Gradiska
Kulturni Centar Gradiska
Projektion
Pokretna
Toma
Serbien
S. Mitrovica
CZK Sirmium Art
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
BIH
Doboj
CZK Doboj
Projektion
Pokretna
Toma
Serbien
Petrovac na Mlavi
Kulturni centar
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
BIH
Zvornik
Dom omladine Zvornik
Projektion
Pokretna
Toma
Serbien
Kruševac
Kulturni centar
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
Serbien
Inđija
Kulturni centar
Projektion
Mobil 3D Cinema
Toma
BIH
Bjeljina
Gradski Bioskop Bjeljina
Projektion
Pokretna

Toma

KURZINHALT:

Der Film „Toma“ ist ein impressionistisches Portrait des berühmten Sängers Toma Zdravković, welcher seine Anfänge, aber auch die Höhepunkte des Ruhms zeigt, wie auch seine Lieben, die ihn zu manchen seiner größten Hits inspiriert haben und die Freundschaften, die er mit vielen Akteuren der künstlerischen Szene des damaligen Jugoslawien hatte. Neben Toma sehen wir im Film auch die Leben bekannter Künstler jener Zeit – Zoran Radmilović, Mika Antić, Predrag Živković Tozovac u. a. „Toma“ ist ein biografischer Film über Toma Zdravković, an den wir uns nicht nur wegen seiner Songs und der Art und Weise, wie er sie vortrug, erinnern, sondern auch weil er ein großer Böhme war – innen und außen. Der Film folgt zwei Zeitlinien – 1991 und die Beziehung zwischen Toma und seinem Arzt, der zu einem Freund wird, und in der anderen Linie seinen Werdegang – von der Kindheit in Pečenjevci, über die Bekanntschaft mit Silvana Armenulić, was eine ausschlaggebende Rolle für seine Karriere und Leben hatte, bishin zu unglaublichen Höhen von Ruhm und tiefsten Abgründen des Lebens. Dies ist ein Film über die Seele.

ORIGINALTITEL:

Toma

FILMSTART:

16.09.2021.

FILMLÄNGE:

140 min

LAND/JAHR:

Srbija 2020/2021.

GENRE:

Filmbiografie

REGIE:

Dragan Bjelogrlić

VERLEIH:

Art Vista doo

DARSTELLER:

Milan Marić, Tamara Dragičević, Petar Benčina, Andrija Kuzmanović, Sanja Marković, Paulina Manov, Milan Kolak, Mirjana Karanović